DE  |  EN

News Anmeldung

10.12.19   Das Beste kommt zum Schluss

Sotheby's New York wartet heute am späteren Nachmittag mit einigen interessanten Lots auf. Bei den Diamanten stechen vier Lose speziell ins Auge. Da ist zum einen das Toplot (500), der 7.55-karätige 'The Indian Blue', ein ovaler 'old mine'-cut Diamant, fancy deep grayish blue - si2, mit einem oberen Schätzpreis von 8 Millionen USD (Bild oben). Gemäss dem Museum für Naturkunde 'reicht weniger als ein Boratom pro Million Kohlenstoffatome aus, um die Blaufärbung zu erzeugen!' Doch dieser Diamant offenbart noch ein weiteres, äusserst seltenes Attribut: Er fluoresziert unter kurzwelligem UV-Licht rot.

Lot Nr. 497 ist eine Brosche, gefasst mit einem 14.37 Karat schweren, gelben Diamanten (old mine, fancy vivid yellow - si1). Was bei farbigen Diamanten im Zertifikat nicht herauszulesen ist, jedoch von enormer Bedeutung ist, sind die folgenden Punkte: undertone, dispersion, inner grade. Hat der Stein einen Farbstich? Wie ist die Farbverteilung im Stein generell? Wie stark ist die Farbe wirklich? Dieser Diamant stellt so ziemlich alles in den Schatten. Er ist einfach nur enorm gelb, wohin das Auge auch reicht. Der Schätzpreis liegt bei 1.6 bis 2.4 Mio. USD.

Klein aber fein - so würde ich den 2.07-karätigen Radianten in fancy pink - if bezeichnen. Auch dieser Diamant besticht durch seinen hohen, inneren Farbgrad sowie die exzellente Farbverteilung. Kommt hinzu, dass der Stein aufgrund der geringen Gesamthöhe (59 %) sein Gewicht schön zeigt. Schätzpreis 250'000 bis 350'000 USD.

Zuguterletzt eine Rarität, welche man nicht genug schätzen kann. Lot Nr. 427 ist ein Diamantring, der im Zentrum mit einem roten Diamanten ausgefasst ist (Cushion, 1.38 ct. fancy red - si2). Schätzpreis 1.8 bis 2.8 Mio. USD (Bild unten). Selbst für viele Diamanthändler ist ein roter Diamant nach wie vor eine absolute Seltenheit. Schön, dass ein solcher Diamant wieder den Weg in ein Auktionshaus gefunden hat.

Bilder: Sotehby's


02.12.19   Alrosa verdient 8.6 Mio. USD aus dem Verkauf von grossen Diamanten in Israel

Alrosa gibt die Ergebnisse der internationalen Auktion für Rohdiamanten in Sondergrösse (Gewicht über 10.8 Karat) bekannt. Die Auktion fand in Ramat Gan (Israel) statt. Das Unternehmen verkaufte 116 Rohdiamanten mit einem Gesamtgewicht von 1'800 Karat. Der Gesamtumsatz aus dem Verkauf betrug 8.6 Mio. USD. Teilnehmer kamen aus Israel, Belgien, Indien, den VAE, Russland, Hongkong und den USA.

"Die Auktion zog Kunden aus Israel an, die sich traditionell auf grosse Rohdiamanten spezialisiert haben. Auch Kunden aus anderen Ländern nahmen teil. Insgesamt waren es 121 Teilnehmer. Der Verkauf verlief gut und entsprach unseren Erwartungen, wir verkauften 75% des angebotenen Volumens", kommentierte Evgeny Agureev, stellvertretender CEO von Alrosa.

Alrosa verkauft in Übereinstimmung mit der russischen Gesetzgebung grosse Rohdiamanten (über 10.8 Karat) auf internationalen Auktionen. Jährlich veranstaltet das Unternehmen rund 30 solcher Auktionen in Moskau, Wladiwostok, Antwerpen, Ramat Gan, Hongkong, New York und Dubai. In Israel gibt es sechs Auktionen pro Jahr.


28.11.19   Fast 7 Millionen USD für einen blauen Diamanten

An der Auktion von Christie's in Hong Kong wurde ein blauer Diamant für 6'893'900 Millionen USD (2.1 Mio. USD/ct.) verkauft. Die Daten zum Stein: 3.24 ct., square Emerald cut, fancy vivid blue - if. Der Diamant ist in einem Ring gefasst und umrundet mit ovalen, pinkfarbenen Diamanten. Ein Diamant-Tropfen, PS 2.76 ct. fancy intense purple-pink, erzielte etwas mehr als 1.2 Mio. USD (446'000 USD/ct.). Allerdings wurde an dieser Auktion den Diamanten für einmal der Rang von einem wunderschönen Jadeit-Collier abgelaufen, welches den stolzen Preis von über 9.4 Millionen USD erreichte.


26.11 19   Gem Diamonds findet zwei weitere Schwergewichte

Gem Diamonds hat erneut zwei Diamanten mit einem Gewicht von mehr als 100 Karat aus der Letšeng-Mine in Lesotho geborgen. Der Minenbetreiber fand am 20. November einen 120 Karat schweren, hochwertigen, weissen Diamanten vom Typ IIa (Bild) und einen Tag zuvor einen 125 Karat schweren, minderwertigen Stein. Diese Rohdiamanten sind für das Unternehmen in diesem Jahr der neunte und zehnte dieser Grössenordnung. Anfang des Jahres wurden fünf hochwertige weisse Steine und drei gelbe Diamanten mit über 100 Karat gewonnen.

Im Jahr 2018 förderte die Mine, die für ihre grossen, hochwertigen Steine bekannt ist, 15 Diamanten > 100 Karat.


26.11.19   In Hong Kong finden auch Auktionen statt!

Zugegeben. Hong Kong punktet momentan nicht mit erfrischenden Nachrichten. Schlag-Zeilen wäre wohl die treffendere Beschreibung. Dennoch findet in dieser aus meiner Sicht tollen, attraktiven und schönen Stadt am Südchinesischen Meer heute Nachmittag (Ortszeit) eine interessante Auktion statt.

Christie's bittet in den Auktionssaal in Wanchai. Toplot ist - einmal mehr - ein blauer Diamant. Der 3.24-karätige fancy vivid blue im Asscher cut ist lupenrein und hat einen oberen Schätzpreis von 7.5 Millionen USD (2.3 Mio. USD/ct.; Bild oben). Der blaue Diamant ist umrundet von sieben ovalen, pinkfarbenen Diamanten, alle zwischen 0.41 und 0.61 ct. Ein weiteres schönes, interessantes Lot ist der 2.76-karätige Diamant-Tropfen (PS, 2.76 ct. fancy intense purple-pink - vvs1; Bild unten). Schätzpreis 1.2 bis 1.9 Mio. USD.

Optisch ein Fest für die Augen ist das Lot mit dem 3.60 Karat schweren Diamant-Tropfen in fancy vivid orange-yellow. (Schätzpreis 110'000 bis 150'000 USD.) Die Farbintensität, welche dieser Diamant zeigt gepaart mit der Farbverteilung ist einzigartig. Einziger Wermutstropfen: Der Einschluss ist mit blossem Auge sichtbar.


17.11.19   Negativzinsen ab 250'000 Franken

Kürzlich las ich in der Pendlerzeitung 20 minuten (interessanterweise auf dem Weg nach Genf an die Vorbesichtigung edler Diamanten bei Christie's und Sotheby's) die Schlagzeile 'Negativzinsen ab 250'000 Franken'. Weiter stand da geschrieben: 'Die PostFinance senkt die Schwelle bei den Negativzinsen: "Bei Kundinnen und Kunden, die nur Liquidität bei uns parkieren, setzen wir den Schwellenwert neu bei 250'000 Franken an", bestätigt die PostFinance gegenüber SRF.' Über die Höhe des Zinssatzes wurde nicht berichtet.

Ein mögliches Rezept gegen Negativzinsen ist eine kluge Investition in hochwertige Diamanten. Denn ab 250'000' Franken stehen Ihnen interessante Möglichkeiten zu Verfügung. Liebe Damen und Herren, Sie können Ihre Liquidität bei mir kostenlos parken! Als Gegenwert erhalten Sie einen hochwertigen, seltenen und kostbaren Diamanten, welcher Ihnen garantiert keine Negativzinsen beschert sondern mit seinem Funkeln und seinem Feuer ein freudiges Lächeln auf Ihr Gesicht zaubert. Garantiert. Lassen Sie sich beraten! Es ist mir eine Freude, Ihnen die Welt der Diamanten näher zu bringen.


15.11.19   14.9 Millionen USD für 20-karätigen blauen Rohdiamanten